Wie aus traditioneller Osterdekoration neue Ideen werden

Das Osterfest steht vor der Tür. Zeit für die traditionelle Osterdekoration! In diesem Jahr wird besonders viel Wert auf eine natürliche Osterdekoration gelegt. Schlicht heißt das Trend-Wort, welches die aktuelle Dekoration zum Osterfest regiert. Wir zeigen Ideen rund um Ostern, die die traditionellen Osterlooks mit frischem Design kombinieren.

Osterdekoration Osternester in Brauntönen
Osternest, Eier und Vogelkäfig – Osterdekoration in Brauntönen

Nachfolgend einige Tipps, mit der Sie Ihre Wohnung auf das Osterfest vorbereiten können.

Natürliche Osterdekoration – Ostereier in verschiedenen Farben und Formen

Zur klassischen Dekoration gehören natürlich die beliebten Ostereier. Sie lassen sich zu diesem Fest mit vielen Gegenständen kombinieren. Außerdem gibt es Eier zu Ostern in vielen Varianten. Vom gemusterten Wachtelei bis hin zu gegossenen Eiern aus Beton – die Möglichkeiten sind enorm. Fest steht: Der Trend geht hin zu blasseren Farben, Naturtönen und ungewöhnlichen Strukturen.

Ostereier in neuem Gewand

Osterdeko Eier aus Beton
Ostereier mal anders – nämlich als Osterdeko aus Beton

Ostereier aus Beton können Sie entweder selbst machen (z.B. leere Eierschalen mit Beton ausgießen oder Beton in einen Luftballon gießen. Die können später in Nestern, auf dem Sideboard oder in Kombination mit anderen Deko-Artikeln drapiert werden.

Formen einfach selbst gießen

Unser Beispiel zeigt die Eier im natürlichen Look. Die robusten Betonformen können naturbelassen bleiben oder aber auch mit Lack, Acrylfarbe oder anderen Mitteln bearbeitet und gefärbt werden. Tipp: Nicht nur eine tolle Deko-Idee, sondern auch als Geschenke beliebt.

Glitzdernder Zweig mit Eiern als Osterdekoration
Glitzdernder Zweig mit Eiern als Osterdekoration

Wer es bunt und strahlend liebt, kann bei der Osterdekoration natürlich auch eine Schippe zulegen. Glitzernde Äste gibt es zu kaufen, sie können aber auch  selbstgemacht werden. Dazu einfach die gewünschten Reisigzweige gut säubern, mit Sprühkleber bearbeiten und die Partikel anbringen. Je nach Größe und Beschaffenheit der Glitzerpartikel funktioniert das durch Streuen. Größere Steine müssen von Hand angeklebt werden.

Die Glitzerzweige können mit bunten oder einfarbigen Eiern kombiniert werden. So greifen Sie die Tradition des Osterstraußes auf.  Je nach Größe der Wohnung lassen sich die Zweige in einer kleinen Vase oder einer schönen Bodenvase auf den Tisch stellen. Ostereier in den verschiedensten Farben und Kreationen zieren natürlich den Strauß.

Ostertiere: Hasen und Vögel

Voll im Trend: Weiße Keramikhasen und Vintage-Käfige zu Ostern.

 Porzellanhasen und Vogelkäfig als Osterdekoration
Hasen dürfen nicht fehlen – Porzellanhasen und Vogelkäfig als Osterdeko

Wenn es um die Osterdekoration geht, dann muss natürlich auch der Osterhase erwähnt werden. Die kleinen Gesellen zieren zu diesem Fest zahlreiche Wohnungen und sind nicht nur bei Kindern äußerst beliebt. Ob als weiße Keramikfiguren für Tischdekorationen, als Kantenhocker für Regale oder als plüschige Variante zum Knuddeln – der Osterhase darf nicht fehlen.

Vogelkäfige als Osterdekoration

Fast genauso beliebt sind Vögel, Küken, Hühner, die ebenfalls in viele verschiedenen Variationen erhältlich sind. Als Anlehnung an dieses Thema können auch dekorative Vogelkäfige den Vintage-Look zum Osterfest abrunden. Und da der  schönste Käfig bekanntlich der offene ist, können Sie die Türen des österlichen Vogelbauers natürlich aufstehen lassen.

Frische Ideen – Blumendeko zu Ostern neu arrangiert

Blumen, die für Frühjahr und Osterzeit typisch sind, sind Narzissen (auch Osterglocken genannt), Hyazinthen in verschiedenen Farben und Formen, bunte Tulpen, Forsythien-Zweige oder andere blühende Zweige dieser Saison.

Wurzel mit Narzisse als Osterdekoration
Mal was anderes – Wurzel mit Narzisse als Osterdekoration

Narzissen und andere Zwiebelblumen können eindrucksvoll in einer Baumwurzel drapiert werden. Wie das genau funktioniert, hängt von der Beschaffenheit der Wurzel ab. Die Blumenzwiebel kann in einem schlichten Terrakottatopf entsprechend platziert werden.

Mit dabei: Ein sehr einfaches Osternest aus gebogenen Weiden mit jungen Trieben.

Auch an Ostern schön: kleine Glasvasen

Narzissen in kleinen Glasvasen als Osterdekoration
Narzissen in kleinen Glasvasen als Osterdekoration

Kleine Glasvasen sind zu jeder Jahreszeit wirkungsvoll. Auch zu Ostern können besonders Tische kreativ damit gestaltet werden. Wer also die Familie zum Osteressen geladen hat, kann auf die kleinen Glasfläschchen oder -vasen mit jeweils einer Narzissenblüte zurückgreifen.

Bunte Tulpen als Farbspender

Farbenfrohe Osterdekoration - Bunte Tulpen
Farbenfrohe Osterdekoration – Bunte Tulpen

Tulpen bieten als Osterblumen vielfältige Möglichkeiten. Üppig und sehr farbenfroh kommt der dichte Strauß aus bunten Tulpen daher. Für liegende Blumensträuße gibt es spezielle Vasen.

Mit dabei: Das Vogelhaus aus Holz, kleines Weidennest, Bast- und Schnurgeflecht

Rechteckig Vase mit Tulpen als Osterdeko
Minimalistisch – Rechteckige Vase mit Tulpen als Osterdeko

Und so sieht die Tulpenidee aus, wenn die Osterdekoration etwas geradliniger und schlichter ausfallen soll: Auch Vasen wie die rechteckige Glasvase bieten Platz für ein buntes Tulpenmeer. Auf eine sonstige Dekoration wird zugunsten der markanten Blumen verzichtet.

Minimalistisch schick – Übertöpfe aus Glas

Osterdekoration minimalistische Glasblumentöpfe
Minimalistisch mit Glasblumentöpfen zu Ostern

Nicht nur Schnittblumen, sondern auch Blumenzwiebeln finden mitsamt Erde platz in durchsichtigen Übertöpfen aus Glas. So können Sie sich pünktlich zum Osterfest ganz auf das Farbenspiel konzentrieren, das  Osterglocke und Hyazinthe Ihnen bieten.

Wanddekoration zu Ostern – Wandtattoos als Hingucker

Auch Wände und Fenster lieben es, an Ostern dekoriert zu werden! Diesen Gefallen können Sie Ihnen mit kreativer Klebedekoration tun.

Eier Wandtattoo als Wanddeko zu Ostern
Eier zum Aufkleben – Wandtattoo als Wanddeko zu Ostern

Österliche Wandtattoos wie die Eier zum Aufkleben können an Wänden und anderen ebenen Untergründen wie Fenstern und Schränken festgeklebt werden.

Ostern und Frühlingswiese gehen Hand in Hand

Ob als Ostereier zum Aufkleben oder als frühlingshafte Blumenwiese… beides passt zur blühenden Jahreszeit und die Osterdekoration an der Wand wird zum Hingucker.

Ostern Wanddeko mit Blumen Wandtattoo
Blumenwiese an der Wand – Osterdeko mit Wandtattoo

Bleibt uns noch, Ihnen ein frohes Osterfest zu wünschen! Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen.

Fotos:
© LiliGraphie / Colourbox.de (1, 2, 4, 7), © S.Kobold – Fotolia (3), © Gry Thunes / Colourbox.de (5), © Mosquidoo – Fotolia (6), © Cinematographer – Fotolia (8), © Daria Minaeva (9), Wandtattoos.de (10, 11)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken